Beheben: DVD-Treiber für Windows 10/11 wird nicht erkannt

Verwenden Sie einen DVD-Treiber für Windows 10?
Wenn ja, müssen wir Sie nicht daran erinnern, wie frustrierend es sein kann, wenn ein Laufwerk nicht funktioniert, keine Discs liest, nicht im Gerätemanager angezeigt wird und so weiter.
Glücklicherweise können Sie den DVD-Treiber mit ein paar raffinierten Maßnahmen im Handumdrehen wieder zum Laufen bringen.
Möglicherweise müssen Sie auf der Registrierungsebene oder sogar tiefer im BIOS arbeiten. Probieren Sie also alle unsere Tipps aus, wenn Ihr DVD-Laufwerk in Windows 10 nicht erkannt wird.

DVD-Treiber für Windows wird nicht erkannt

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir Restoro PC Repair Tool:
Diese Software repariert gängige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in 3 einfachen Schritten:
Laden Sie das Restoro PC-Reparatur-Tool herunter, das mit patentierten Technologien ausgestattet ist (Patent hier erhältlich).
Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
Klicken Sie auf Alle reparieren, um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen.
Restoro wurde diesen Monat bereits von 674.167 Lesern heruntergeladen.
Wie jedes andere Betriebssystem hat auch Windows 10 seinen Anteil an Problemen. Ein besonderes Problem, von dem Nutzer berichteten, war, dass das DVD-Laufwerk in Windows 10 nicht erkannt wurde.

Dies kann ein großes Problem sein, vor allem wenn Sie häufig optische Medien verwenden, also schauen wir mal, wie man es beheben kann.

Wie installiert man ein DVD-Laufwerk in Windows 10?
DVD-Laufwerke sind in der Regel nur Plug-and-Play, so dass sie nur angeschlossen werden müssen, und sie werden bereit sein, zu verwenden. Viele haben berichtet, dass das DVD-Laufwerk in Windows 10 nicht funktioniert, aber das liegt höchstwahrscheinlich an Hardwareproblemen.

Das ist nicht das einzige Problem, und nur wenige Nutzer haben berichtet, dass auch CD-ROMs in Windows nicht funktionieren, aber das wird normalerweise durch eine schlechte Verbindung verursacht.

Wenn der PC eine DVD nicht erkennt, ist es möglich, dass der Datenträger beschädigt ist oder dass es ein Problem mit dem Lesegerät gibt, so dass Sie es ersetzen müssen.

Was kann ich tun, wenn der DVD-Treiber für Windows 10 nicht erkannt wird?

Löschen Sie die IDE-ATA/ATAPI-Controller aus dem Geräte-Manager
Erstellen Sie neue Registrierungsschlüssel
Prüfen Sie, ob Ihr DVD-Laufwerk richtig angeschlossen ist
Legen Sie Ihr DVD-Laufwerk als erstes Boot-Gerät im BIOS fest
Entfernen Sie die Software für virtuelle Laufwerke
Verwenden Sie die Hardware-Fehlerbehebung
BIOS-Standardeinstellungen laden
Führen Sie den SFC-Scan durch
DISM verwenden
1. Löschen Sie die IDE-ATA/ATAPI-Controller aus dem Geräte-Manager
Drücken Sie die Windows-Taste + X, um das Power-User-Menü zu öffnen.
Wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
dvd-laufwerk-geraete-manager
Sobald der Gerätemanager geöffnet ist, gehen Sie auf Ansicht und wählen Sie Versteckte Geräte anzeigen.
dvd-laufwerk-versteckte-laufwerke
Suchen Sie die ATA-Channel-Controller und deinstallieren Sie sie alle, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und im Menü Deinstallieren wählen.
dvd-laufwerk-ata-kanal
Optional: Benutzer empfehlen auch, den Intel (R) Serial ATA Storage Controller zu entfernen. Wenn Sie ihn haben, sollten Sie ihn ebenfalls entfernen.
Schließen Sie anschließend den Geräte-Manager und starten Sie Ihren PC neu.
Benutzer berichteten, dass dieses Problem leicht behoben werden kann, indem IDE ATA/ATAPI-Controller aus dem Gerätemanager deinstalliert werden.

Wenn der ATA-Kanal im Gerätemanager nicht verfügbar ist, müssen Sie den SATA-Controller löschen und den Computer neu starten. Nach dem Neustart des Computers sollte das DVD-Laufwerk wieder angezeigt werden.

Einige Benutzer empfehlen auch, das DVD-Laufwerk aus dem Gerätemanager zu entfernen, was Sie vielleicht auch versuchen sollten.

Neben dem Löschen von Geräten aus dem Gerätemanager empfehlen einige Benutzer auch, die neuesten Treiber für Ihr DVD-Laufwerk herunterzuladen und zu installieren.

Besuchen Sie dazu einfach die Website des Herstellers Ihres DVD-Laufwerks und laden Sie die neuesten Treiber für Ihr Gerät herunter.